QWAN KI DO Wiener Neustadt

Gürtel Graduierungen

Graduierungen im Qwan Ki Do


Für Kinder erlaubt das System der Graduierung häufigere Prüfungen.
In der ersten Zeit werden die erreichten Grade am weißen Gürtel durch rote Streifen dargestellt.
Nach Erreichen des 4. Caps, können die Kinder sich auf die Prüfung zum violetten Gürten vorbereiten.
Auf diesen können bis zu 4 weiße Streifen hinzugefügt werden.
Im Alter von 13 Jahren wird dem Qwan Ki Do Sportler der weiße Gürtel mit blauem Streifen überreicht.
Vorraussetzung dafür ist, dass der Schüler Träger des ersten violetten Gürtels ist.

Bei Erwachsenen beträgt die Zeit zwischen den Graduierungen
mindestens 8 Monate.
Nach frühestens fünf Jahren erlaubt die Stufenentwicklung dem Schüler das Antreten zum nationalen Schwarzgurt-Examen.


Das System der Grade


NHAP MON

Der Anfänger im QWAN KI DO trägt einen breiten weißen Gurt. Die fünf Stufen der Entwicklung "Cap" werden durch Streifen auf dem Gurt symbolisiert. Die Streifen sind bei den Kindern rot und bei den Erwachsenen blau.

TRUNG MON
Das mittlere Niveau wird durch einen schwarzen festen Gurt (HUYEN DAI) symbolisiert, der ab der Stufe des NHÂT DANG (1. Dang) mit einer roten Umrandung versehen ist. Das mittlere Niveau reicht bis zum NGU DANG (5. Dang).

DAI MON
Das hohe Niveau umfasst die Stufen LUC DANG, THÂT DANG und BAT DANG (6., 7. und 8. Dang) und wird durch einen rot-weißen Gurt mit gelber Umrandung (HONG BACH DAI) symbolisiert.

SIEU DANG
Die Grade dieses Experten-Niveaus CUU DANG und THÂP DANG (9. und 10. Dang) erhalten ehemalige Praktikanten, die ihr ganzes Leben in den Dienst des QWAN KI DO und der Kampfkünste gestellt haben. Die Grade sind symbolisiert durch einen weißen Gurt mit gelber Umrandung und einem roten Streifen in der Mitte.

CHUONG MON DAI
Der Gurt des Begründermeisters CHUONG MON DAI steht über dem System der Grade des QWAN KI DO. Er wurde und wird traditionell von Generation zu Generation testamentarisch weitergegeben und ist die Garantie für die Ethik und Authentizität der Methode.
Meister PHAM XUAN TONG hat diesen Gurt durch das Testament seines Meisters erhalten, dem verehrten Meister CHAU QUAN KY.

Die vier Farben des Gurtes stellen die vier traditionellen Tugenden dar.

WEIß - Reinheit, die Synthese aller Farben
GELB - Klarheit und Klarsicht
ROT - Mut und Kampfgeist
BLAU - Güte, Wille und Hoffnung